e-classik customizing

 

 

........ hier gibt es die ersten Umbauten eines  Elektro-Mopeds :-)

 

Wünschen auch Sie einen Umbau?

 

                                                         Fragen Sie das e-classik-Team

d.b. - customizing

 

Der TE-2 von Elmoto im neuen Design. Umgebaut und neu gestaltet wurde das Elmoto TE-2 - Tiefeinsteiger von Dirk in seiner Customizing-Schmiede.

 

Für das neue Design wurde der Spritzschutz neu zugeschnitten und die komplette Verkleidung in matt schwarz lackiert. Der Träger für die Gepäcktaschen wurde entfernt, das Rücklicht und die Halterung für das Versicherungskennzeichen unterhalb vom Sattel montiert. Das Licht und der Sattel mit der verchromten Federung wurden dem Design angepasst. Sämtliche Verkabelungen wurden neu                                                                           verlegt. Und zu guter Letzt bekam das neu designte Fahrzeug noch 2 stylische

                                                                  Taschen.

 

                                                                  Ihr Team von e-classik und d.b.-customizing

 

 

Elmoto TE-2

 

Das Elektro-Moped wurde für einen jungen Mann umgebaut, da bei ihm die Feinmotorik an der linken Hand beeinträchtigt ist.

Es wurden alle Bedienelemente am Lenker von links nach recht montiert. Hierzu wurde die Vorder- und Hinterbremse auf einen Bremshebel gelegt. Mit diesem Bremshebel werden dann beide Bremsen angesprochen. Nach den KFZ-Richtlinien ist zusätzlich eine zweite Bremse mit eigenem Bremskreislauf notwendig. Hierfür wurde ein zweiter Bremshebel und eine zweite Aufnahme für einen Bremssattel konstruiert und montiert.

 

                                                                       An der rechten Seite vom Lenker befinden sich jetzt zwei Bremshebel, Licht und 

                                                                       Hupe und der vorgeschriebene Blinker.

 

                                                                       Die Abnahme des Fahrzeuges und das Gutachten für den Fahrer erfolgte beim

                                                                       TÜV Süd